RER Luxembourg a.s.b.l. rer@rer.lu www.rer.lu  Tue Apr 8 16:53:52 2008 Date
Message Der von Herrn Stapelmann angesprochene Artikel: „Stellungnahme RER Luxembourg a. s. b. l. – LuxExpo und Utopolis – Noch Salami-Scheibchen für die Tram“ erschien am 15. 3. 2008 im Journal und am 26. 3. 2008 im Wort und kann unter www.rer.lu Rubrik RER-Media
nachgelesen werden.

Unsere Aufzählung schon bekannter und sich in der Zukunft noch offenbarender „Salami-Scheibchen“ ist natürlich nicht vollständig.

Bezüglich der geplanten „Gare de Cessange“, bisweilen auch „Gare de l’Europe“ genannt, sind wir der Meinung, dass dieser Bahnhof erforderlich wird wegen des „EuroCap-Rail“, der auf schnellstem Wege die Europa-Hauptstädte Bruxelles, Luxembourg und Strasbourg verbinden soll. Insbesondere in Belgien sind einige Streckenverbesserungen notwendig. In Frankreich besteht schon die TGV-Stecke Metz/Nancy – Strasbourg. Auf Luxemburger Gebiet muss vor allem der als „Kopfbahnhof“ genutzte Hauptbahnhof Luxemburg kurzgeschlossen werden, wo die Lokomotiven umgespannt werden müssen („mouvements de tête à queue“). Wenn nun die Züge aus Bruxelles über die „Gare de l’Europe/Cessange“ in gleicher Richtung ihre Fahrt in Richtung Strasburg fortsetzen, können allein dadurch mindestens 12 Minuten eingespart werden. Folgerichtig muss man natürlich die Europa-Politiker und –Beamten ab der Gare de l’Europe mit einem leistungsfähigen RER-System zum Kirchberg weiter transportieren können, da ein Umstieg auf einen Bus oder eine Tram die mühsam durch den Ausbau der EuroCap-Rail erkämpften Minuten wieder zunichte machen würde.

Trotzdem hat Herr Stapelmann Recht: An der „Gare de Cessange“ braucht es nur Bahnsteige an den 4 bestehenden Durchfahr-Gleisen (aus Petingen oder Arlon in Richtung Hollerich) und keine komplizierten Rangiergleise. Auch braucht dieser Bahnhof nicht als „plateforme de transbordement multimodale“ ausgebaut zu werden, da ein Umsteigen auf eine Tram ganz einfach überflüssig ist.



In order to delete above message, please introduce Admin password:

  /!\ WARNING /!\  
You won't be able to recover this message anymore!.


Modify/Delete entry

Modify entry
Delete entry
Admin Password:

[Back to book]


Y-a-p-Gb